+
Große Aufregung für die Anwohner des Salzburger Zoos: Zwei Geparden sind durch ein aufgebrochenes Tor aus dem Tierpark geflohen. Eine Radfahrerin entdeckte die Tiere und alarmierte die Polizei.

Wilde Gepardenjagd in Salzburg

Salzburg - Große Aufregung für die Anwohner des Salzburger Zoos: Zwei Geparde sind durch ein aufgebrochenes Tor aus dem Tierpark geflohen. Eine Radfahrerin entdeckte die Tiere und alarmierte die Polizei.

Zwei Geparde sind am Dienstag aus dem Salzburger Zoo entkommen. Nach rund zwei Stunden in Freiheit kehrten die Raubkatzen jedoch freiwillig wieder in ihr Gehege zurück. Die Polizei war innerhalb von Minuten mit zehn Funkstreifen am Tierpark und bewachte die Ausreißer. “Es bestand zu keiner Zeit Gefahr“, sagte Christine Beck vom Zoo Salzburg, “Geparden sind absolut ungefährlich, in Afrika werden sie sogar als Haustiere gehalten.“ Wie die Raubkatzen entkommen konnten war unklar. Das Tiergarten-Management ging von einer Mutprobe von Jugendlichen aus, die sich in der Nacht immer wieder in den Zoo einschleichen.

Wilde Gepardenjagd in Salzburg

Wilde Gepardenjagd in Salzburg

Ein Vorhängeschloss sei ausgerissen worden, “dann müssen die beiden Geparde durch irgendetwas sehr erschreckt worden sein, sind aus der offenen Tür gelaufen und über die Mauer gesprungen“. Beck sagte, dies sei höchst ungewöhnlich, “ein Gepard springt in der Regel nicht“. Der 13 Hektar große Zoo sei zwar in der Nacht mit elektrischen Zäunen und Fotofallen gesichert, es komme aber immer wieder vor, dass Jugendliche einsteigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion