Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Gericht weist Klage gegen Bürgermeisterwahl von Bergtheim ab

Würzburg/Bergtheim - Der Bürgermeister der Gemeinde Bergtheim, Konrad Schlier (CSU), kann auch weiterhin die Geschäfte in dem 3500-Einwohner-Ort im Landkreis Würzburg leiten.

Das Verwaltungsgericht Würzburg wies nach Auskunft einer Sprecherin am Mittwoch eine Wahlanfechtungsklage ab. Damit war die Wahl Schliers zu Jahresbeginn rechtens und muss nicht wiederholt werden. Geklagt hatte der Bürgermeisterkandidat der Freien Christlichen Wähler, Robert Kremling. Er hatte moniert, dass eine angeblich für ihn abgegebene Stimme für ungültig erklärt wurde. Dadurch war ein Losentscheid erforderlich gewesen, den Schlier für sich entschied.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Flüchtlingsintegration droht zu scheitern
Bayerische Gemeinden befürchten, dass die Integration von Flüchtlingen wegen fehlender sozialer Wohnungen scheitern könnte. Sie fordern die Bundesregierung zum Handeln …
Flüchtlingsintegration droht zu scheitern
Zoll erwischt mutmaßliche Dealer mit 1000 Ecstasy-Pillen
Mit über 200 Ecstasy-Pillen, versteckt im Brillenetui, wurde ein 25-Jähriger in Lindau erwischt. Bei einem Bekannten von ihm fanden Beamte weitere 700 Pillen.
Zoll erwischt mutmaßliche Dealer mit 1000 Ecstasy-Pillen

Kommentare