Gericht weist Klage gegen Bürgermeisterwahl von Bergtheim ab

Würzburg/Bergtheim - Der Bürgermeister der Gemeinde Bergtheim, Konrad Schlier (CSU), kann auch weiterhin die Geschäfte in dem 3500-Einwohner-Ort im Landkreis Würzburg leiten.

Das Verwaltungsgericht Würzburg wies nach Auskunft einer Sprecherin am Mittwoch eine Wahlanfechtungsklage ab. Damit war die Wahl Schliers zu Jahresbeginn rechtens und muss nicht wiederholt werden. Geklagt hatte der Bürgermeisterkandidat der Freien Christlichen Wähler, Robert Kremling. Er hatte moniert, dass eine angeblich für ihn abgegebene Stimme für ungültig erklärt wurde. Dadurch war ein Losentscheid erforderlich gewesen, den Schlier für sich entschied.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 

Kommentare