+
Geschafft: Die Abiturienten in Bayern werden zum Abschluss ihrer Schulzeit gefeiert.

Geschafft: Berichte & Bilder rund ums Abi 2009

München - Gebüffelt, geschafft gefeiert! Für Tausende Abiturienten in Bayern bricht jetzt mit der feierlichen Übergabe der Abschluss-Zeugnisse die große Freiheit an.

Merkur online präsentiert alle Berichte und Bilder rund um die Abschlussklassen, die Abifeiern und die Abistreiche zwischen Freising und Zugspitze.

Abi 2009: Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Nur das Wetter spielt beim Abistreich in Icking nicht mit - da wird halt die Turnhalle zur Spaßburg. Diese und weitere Nachrichten, Namen und Nahaufnahmen rund um das Abi im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen finden Sie hier. >> mehr

Abi 2009: Landkreis Dachau

Gymnasium Markt Indersdorf.

An drei Gymnasien im Landkreis Dachau schlug jetzt für die erfolgreichen Abiturienten die große Stunde. Am Ignaz-Taschner-Gymnasium in Dachau zum Beispiel mussten sich die Lehrer beim sehr erfolgreichen Abistreich als Sänger und auf dem Laufsteg ihre Talente beweisen. >> mehr

Abi 2009: Landkreis Ebersberg

Éine Modeschau der besonderen Art war das Highlight für den Abiturjahrgang am Gymnasium Vaterstetten nach neun Jahren Schulzeit. >>mehr

Abi 2009: Landkreis Erding

Mit Liegestützen (der Lehrer) und viel Gaudi in der Turnhalle verabschiedeten sich die Abturienten in Erding von ihrer Schulzeit. >> mehr

Abi 2009: Landkreis Freising

Lehrer unterwegs als Boygroups - der Spaß zum guten Ende der Schulzeit war für die Abiturienten in Neufahrn garantiert. >>mehr

Abi 2009: Landkreis Fürstenfeldbruck

„Abistokratie“ lautete das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs am Graf-Rasso-Gymnasium. >> mehr

Abi 2009: Landkreis Garmisch-Partenkirchen

„Die Göttinnen gehen, Zeus bleibt“, das Abschlussmotto am St.-Irmengard-Gymnasium in Garmisch-Partenkirchen in die Schul-Historie eingehen. >>mehr 

Abi 2009: Landkreis Miesbach

Im festlichen Rahmen wurden die Abiturienten im Landkreis Miesbach verabschiedet. >>mehr 

Abi 2009: Landkreis München (Nord)

Ein Rückblick von „Engelchen und Teufelchen“ bei der großen Abifeier in Garching: >> mehr

Abi 2009: Landkreis Münchnen (Süd)

Ein bisschen Wehmut schwang bei dem einen oder anderen mit, die Freude aber überwiegte. Die Abifeiern an den Gymnasien im südlichen Landkreis München brachten viele festliche Momente. >> mehr

Abi 2009: Landkreis Starnberg

In Germanys-next-Topmodel-Manier flanierte die Lehrerschaft im Rahmen des Abiturstreichs am Starnberger Gymnasium.

Im krassen Outfit auf dem Laufsteg - für die Lehrer am Gymnasium Starnberg wurde es beim Abistreich ernst. >>mehr

Abi 2009: Landkreis Weilheim-Schongau

Mit zwei Abiturienten, die mit einer glatten Eins abgeschlossen haben, ist das Penzberger Gymnasium beim Abi 2009 ganz klar unter den Superstars. >>mehr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück - nur in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Von Sommer keine Spur: Das Wetter meint es derzeit nicht gut mit den Bayern. Am Wochenende muss sich der Freistaat auf frostige WM-Spiele einstellen.
Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück - nur in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Wegen einer gerissenen Oberleitung ist der Zugverkehr am Würzburger Hauptbahnhof am späten Sonntagnachmittag bis auf Weiteres eingestellt worden.
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Ein 53 Jahre alter Teilnehmer der „Panoramatour Oberpfälzer Wald“ ist am Sonntag von seinem Fahrrad gestürzt und und hat sich dabei tödlich verletzt.
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt
Ein 71 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der A6 ums Leben gekommen.
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.