Schwerer Unfall bei geschlossener Schranke

Ergolding - Die Schranke war unten, die roten Blinklichter warnten vor dem herannahende Zug. Trotzdem hat ein Fahrradfahrer am Mittwoch den Bahnübergang in Ergolding (Kreis Landshut) überquert.

Der Lokführer konnte nicht mehr bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 75-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Am Unfallort stellte sich heraus, dass der Mann trotz des roten Blink- und Warnlichts und trotz bereits geschlossener Schranke in den Gleisbereich einfuhr.

Durch mehrfache Hupsignale versuchte der Zugführer den Radler auf sich aufmerksam zu machen. Aber er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Zug erfasste den Hinterreifen des 75-Jährigen, dieser kam dadurch zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu.

Bei geschlossener Schranke Gleise überquert

Bei geschlossener Schranke Gleise überquert- von Zug erfasst

Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Bahnstrecke sowie der Bahnübergang in Ergolding waren bis 15 Uhr gesperrt. Größere Verkehrsbehinderungen ergaben sich aus der Totalsperrung laut Polizeiangaben nicht.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei dürfte Alkoholkonsum des Radfahrers mit ursächlich für den Unfall gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © fib/Sobo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Schwerer Unfall mitten in Bad Reichenhall: Am Montagnachmittag wurde ein Auto mit vier jungen Männern darin nach einem missglückten Überholmanöver gegen eine Litfaßsäule …
Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Am Dienstag wurden in Ulm und Neu-Ulm mehrere Gebäude im Rotlichtmilieu durchsucht. Bereits eine Woche zuvor gab es Großrazzien in mehreren Bundesländern.
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Immer mehr Kinder in Bayern schwänzen den Unterricht. Längst nicht nur, weil sie keinen Bock auf Schule haben. Häufig sind psychische Probleme die Ursache für …
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte
Die Zahl der Lebensmittelgeschäfte in Bayern ist in den vergangenen zehn Jahren stark zurückgegangen. Inzwischen müssen mehr als 600 Städte und Gemeinden auf eine …
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte

Kommentare