Gestohlene Autos aus dem Main geborgen

Eltmann/Würzburg - Mithilfe eines Spezialschiffes hat die Polizei am Freitag in Eltmann (Landkreis Haßberge) drei gestohlene Autos aus dem Main geborgen.

Eine Diebesbande hatte die Wagen vor einigen Wochen dort versenkt, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Sie hatten sie nicht schnell genug verkaufen können. Die drei Täter gaben nach ihrer Festnahme zwar den genauen Ort an, doch hatte die Strömung des Mains die Autos abgetrieben. Erst am Donnerstag war es gelungen, die in einigen Metern Tiefe liegenden Autos auf einer Strecke von etwa 1000 Metern zu orten. Die Männer sollen insgesamt neun Wagen gestohlen haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle

Kommentare