Seriendieb gefasst

Mit Bohrmaschinen Schulden bezahlt

Burghausen - Mit massenhaft gestohlenen Bohrmaschinen hat ein Seriendieb seine Schulden getilgt. Der 29-Jährige soll seit Juni an die 70 Diebstähle in Baumärkten im Grenzgebiet zwischen Ober- und Niederbayern begangen haben.

Das teilte die Polizei am Montag in Rosenheim mit. Vergangenen Freitag wurde er von einem Detektiv erwischt, als er in einem Baumarkt in Burghausen (Landkreis Altötting) einen Akku-Schrauber mitgehen lassen wollte. Er legte nach Auskunft des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd ein umfassendes Geständnis ab.

Demnach stahl er in Baumärkten in Pfarrkirchen, Simbach am Inn, Pocking, Burghausen und Freilassing hochwertige Baulaser und Bohrmaschinen. Das Diebesgut versteigerte der hoch verschuldete Mann im Internet. Der Gesamtschaden beträgt rund 10 000 Euro. Bei der Durchsuchung von Wohnungen in der oberösterreichischen Heimat des mutmaßlichen Täters wurde umfangreiches Diebesgut sichergestellt. Der Ermittlungsrichter in Bayern sah jedoch von einem Haftbefehl ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare