1 von 92
Vizslahündin Amy (10 Wochen) und ihr Lieblingsbär Sam sind nicht voneinander zu trennen, erzählt Herrchen Alexander Hilbert.
2 von 92
Die Kangale Andra und Savas der Familie Rossow aus Göttingen. Der  kleine Savas ist leider schon gestorben.
3 von 92
Augen auf im Straßenverkehr: Helmut Tomaschewski mit Hündin Askira.
4 von 92
Westie Max kuschelt gern. Er gehört Margit Sauer aus Höhenkirchen.
5 von 92
Balou bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Schlafen. Fotografiert von Jaqueline Praml aus Fürstenfeldbruck.
6 von 92
Labradorhündin Batsy muss die Sachen ihrer Brüder auftragen, erzhlt Alexander Grebe aus Grafing.
7 von 92
Berti (2) ist das ganz große Glück der Familie Jaud aus Gmund.
8 von 92
Buddys Blick kann Klaus Munschke aus Fürstenfeldbruck nicht widerstehen.

Gesucht: Ihr schönstes Hundefoto Teil 8

Schicken Sie uns Ihr schönstes Hundefoto und gewinnen Sie einen Aufenthalt im Hunde-Hotel.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Horror-Crash fordert Schwerverletzte - Rettungshubschrauber fliegt Kind ins Krankenhaus
Am Ortsausgang von Halfing kam es am Freitagmorgen zu einem folgenschweren Zusammenstoß. Fünf Personen wurden teilweise schwer verletzt. 
Horror-Crash fordert Schwerverletzte - Rettungshubschrauber fliegt Kind ins Krankenhaus
Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Erst am Dienstag hat ein Lkw-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Er starb. Einen Tag später kracht es an fast der gleichen Stelle erneut. Wieder sterben Menschen.
Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Bierbrauen ist eine Kunst für sich, da kommt mancher auf ganz kuriose Ideen. Ein Oberfranke hat sich für die Version „Erotikbier“ entschlossen - das soll eine besondere …
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten
Am späten Mittwochnachmittag kam es im Gemeindegebiet Chieming zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten

Kommentare