+
Laut Hochrechnungen der Gewerkschaft fehlen in Krankenhäusern Nacht für Nacht etwa 2850 Pfleger.

Zum Tag der Pflege

Gewerkschaft fordert mehr Pflegepersonal für Nachtschichten

Augsburg - Pflegekräfte in Bayerns Kliniken stoßen nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in den Nachtschichten an ihre Belastungsgrenze. Sie fordert daher bundesweite Mindeststandards. 

Laut Hochrechnungen der Gewerkschaft fehlen in Krankenhäusern Nacht für Nacht etwa 2850 Pfleger. „Personelle Unterbesetzung und Arbeitsüberlastung im Pflegedienst gefährden nicht nur die Gesundheit der Pflegekräfte, sondern sie stellen auch längst eine Gefährdung der Patienten dar“, betonte der Leiter des Fachbereichs Gesundheit und Soziales in Bayern, Robert Hinke. Insgesamt würden 21.000 zusätzliche Krankenhausmitarbeiter im Tages- und Nachtdienst benötigt.

Verdi fordert zum Tag der Pflege am 12. Mai bundesweite Mindeststandards, um der Personalnot in den Kliniken zu begegnen. Die bisherigen Pläne der Bundesregierung zu verbindlichen Untergrenzen gingen nicht weit genug. „Gehandelt werden muss sofort“, kritisierte Hinke in einer Mitteilung. Von 2019 an soll das geplante Gesetz die „pflegesensitiven Bereiche“ reglementieren.

Bei einer Kundgebung in Augsburg wollen Beschäftigte am Freitag auf den Notstand aufmerksam machen. Weitere Aktionen kündigte die Gewerkschaft für Juni an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Ein Mann aus Buttenwiesen sollte am Dienstag eigentlich zu einem Krankenhausaufenthalt abgeholt werden. Doch plötzlich bedrohte er einen Betreuer und mehrere Polizisten …
Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Am Donnerstag starb eine 50-Jährige Rollerfahrerin bei einem Unfall in Schwaben. Sie hatte ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. 
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
In der Nacht zum Donnerstag soll in Regensburg ein 18-Jähriger mit einem Messer auf zwei Männer eingestochen haben und geflüchtet sein. Sie waren nach ersten …
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch
Statistisch gesehen war 2016 fast jeder zweite Polizeivollzugsbeamte in Bayern von Gewalttaten gegen die eigene Person betroffen. Und meist bleibt es nicht bei …
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch

Kommentare