+
Das Siegerbild vom Brauneck.

Gewinnspiel: Sehen Sie hier die Siegerbilder

München - Viele unserer Leser haben sich an dem „Hoch droben-Fotowettbewerb“ beteiligt. Sehen Sie hier die Gewinnerbilder.

Dutzende Fotos gingen zu unserem „Hoch droben-Fotowettbewerb“ ein, den die Brauneck-Bergbahn in Lenggries und die Wallbergbahn in Rottach-Egern in Zusammenarbeit mit dem Münchner Merkur gestartet hatten, und die Wahl fiel der Jury ausgesprochen schwer.

Letztlich fiel die Entscheidung auf zwei traumhafte Winterbilder: Das Siegerbild vom Brauneck, hat Paul Partheymüller aus Waakirchen geschossen – frühmorgens am vergangenen Weihnachtstag, als er mit einer der ersten Gondeln aufs Brauneck gefahren ist und sich ein traumhafter Blick über dem Nebel bot. Er kann sich auf ein Wanderwochenende am Brauneck für 2 Personen im Four Points by Sheraton Brauneck mit Sektfrühstück und Verwöhnpension am Abend freuen.

Die Siegerbilder

Gewinnspiel: Sehen Sie hier die Siegerbilder

Den zweiten Platz erreichte Jürgen Roth aus Bad Tölz mit einem Gleitschirm-Foto, er gewinnt ein „Kerzenliachtessen fia zwoa“ im Panorama- Restaurant Brauneck. Platz drei schließlich geht an Regina Müller aus Lenggries, sie kann sich auf Stie-Alm Käse von Deutschlands einziger Almkäserei freuen.

Der Wallberg-Gewinner heißt Luise Dreer aus Bad Tölz, die nach einer rasanten Fahrt im Februar ihren Schlitten zu Schrott gefahren und das im Bild festgehalten hat. Sie darf mit einem Partner einen Schnupperkurs bei der Gleitschirmschule Tegernsee absolvieren. Platz zwei geht an Uwe Wagner aus Kranzberg, der bei Windstärke 8 einen Gleitschirm-Start simuliert – er erhält einen Gutschein für zwei Personen im Panorama-Restaurant Wallberg.

Auf eine geführte Steinadlerwanderung schließlich kann sich Maria Gams (15) freuen für ihr Bild, mit einer schlafenden Kuh.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Retter konnten das Mädchen Gott sei …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare