Gewissheit: 16-Jährige aus Coburg ermordet

Coburg/Bayreuth - Jetzt wurde aus dem Verdacht traurige Gewissheit: Das seit dem Wochenende vermisste 16-jährige Mädchen aus Coburg ist getötet worden.

Lesen Sie dazu auch:

Vermisste 16-Jährige aus Coburg tot

Einzelheiten zu der Tat will die Polizei am Nachmittag nach der Obduktion der Schülerin und der Vernehmung eines Internetbekannten des Mädchens bei einer Pressekonferenz bekanntgeben. Medienberichte, nach denen sich der 20-jährige Bekannte selbst gestellt und die Polizei zur Leiche des Mädchens geführt hat, wollte die Polizei in Bayreuth am Mittwoch zunächst nicht bestätigen. Der junge Mann soll am Mittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die 16-Jährige war zuletzt am Freitagabend gesehen worden. Ihre Leiche wurde am Dienstagnachmittag in einem Waldstück gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare