Ferienende in vier Bundesländern

Gibt's am Wochenende den nächsten Mega-Stau?

München - Autofahrer aufgepasst: Schon am Wochenende droht auf Bayerns Straßen der nächste Mega-Stau. Denn gleich in vier Bundesländern gehen die Sommerferien zu Ende.

Auf den Autobahnen und Fernstraßen in Deutschland drohen am kommenden Wochenende erneut Staus und stockender Verkehr. Weil in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein die Sommerferien enden, rechnet der ADAC mit viel Verkehr auf den Rückreisestrecken. In Richtung der Küsten und nach Süden sei der größte Ansturm zwar bereits vorbei, trotzdem müssten sich Autofahrer auch dort auf Verzögerungen einstellen, teilte der Autoclub am Montag in München mit. Auch im Ausland erwartet der ADAC wegen der endenden Sommerferien in anderen Ländern Probleme.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund

Kommentare