Israel schränkt Zugang zum Tempelberg wieder ein - Neue Gewalt befürchtet

Israel schränkt Zugang zum Tempelberg wieder ein - Neue Gewalt befürchtet

Am Hauptbahnhof in Ingolstadt

Zum Gitarrespielen: Musiker klettern auf Güterzug

Ingolstadt - Zwei junge Männer wollten am Ingolstädter Hauptbahnhof Gitarre spielen. Bei der Wahl des Ortes zum Musizieren kamen sie auf eine fatale Idee - die sie fast mit dem Leben bezahlt hätten.

In tödliche Gefahr haben sich zwei junge Musiker am Hauptbahnhof in Ingolstadt begeben. Die 23 und 25 Jahre alten Männer kletterten am Montag auf einen frei stehenden Güterzug, um dort Gitarre zu spielen, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Glücklicherweise sei die 15.000 Volt-Oberleitung außer Betrieb gewesen. Auf das Duo wartet nun ein Bußgeldverfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Der Regen lässt nach: Nach den ergiebigen Niederschlägen am Mittwoch beruhigt sich die Lage am Donnerstag zusehends. Alle Informationen zur Wetterlage finden Sie in …
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Dillinger Rathaus: „Wir haben einen immensen Sachschaden“
Glück im Unglück für die schwäbische Stadt Dillingen: Das verheerende Feuer im historischen Rathaus am Mittwochabend hat die Verwaltung nur vorübergehend lahmgelegt
Dillinger Rathaus: „Wir haben einen immensen Sachschaden“
Ursache von Rathausbrand in Dillingen weiter unklar
Einen Tag nach dem Großbrand im historischen Rathaus von Dillingen an der Donau ist die Ursache weiter unklar.
Ursache von Rathausbrand in Dillingen weiter unklar
Polizei findet drei Meter hohe Cannabispflanzen 
Rauschgiftermittler haben auf dem Anwesen eines 59 Jahre alten Mannes im Landkreis Amberg-Sulzbach fast 400 Gramm Marihuana und mehrere bis zu drei Meter hohe …
Polizei findet drei Meter hohe Cannabispflanzen 

Kommentare