Gladiatoren-Casting an Uni Regensburg

Regensburg - Auf in die Antike: An der Universität in Regensburg hat am Dienstag ein Gladiatoren-Casting für ein historisches Projekt der Forschungsgruppe "Experimentelle Archäologie" begonnen.

Dabei wurden 20 originalgetreue Ausrüstungen, wie sie im Jahr 79 nach Christus auch in Pompeji getragen wurden, übergeben. Die ausgewählten Studenten werden in den kommenden Monaten im Rahmen des Forschungszentrums "Region im Umbruch" das Leben von Gladiatoren am eigenen Leib erfahren.

Ein spezielles Ernährungs- und Trainingsprogramm, streng nach antikem Vorbild, soll den angehenden Kämpfern helfen, sich in den Rüstungen ganz natürlich bewegen zu können. Helm, Schwert, Schild, Arm- und Beinschoner können bis zu 20 Kilogramm wiegen. Das Ergebnis des Projekts soll 2010 im österreichischen Amphitheater Carnuntum östlich von Wien präsentiert werden.

Das Projekt wird von den Fachbereichen Geschichte, Sportwissenschaft und Medizin wissenschaftlich begleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 

Kommentare