+
Der Fahrer musste aus seinem Auto befreit werden.

Wegen Glätte: Fahrer rast in Böschung und wird eingeklemmt

Palling - Ein Pkw-Fahrer kam in den Morgenstunden bei Palling von der Fahrbahn ab - er raste in die Böschung und wurde in seinem Auto eingeklemmt.

Gegen 7.50 Uhr kam es auf der Kreisstrasse TS26 zwischen Palling und Trostberg auf Höhe Stetten zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer, der aus Richtung Trostberg in Richtung Palling fuhr, kam vermutlich wegen der Strassenglätte ins Schleudern, raste in die Böschung und wurde in seinem Auto eingeklemmt.

Bilder vom Unfall

Wegen Glätte: Fahrer rast in Böschung und wird eingeklemmt

Er wurde von den Feuerwehren Trostberg und Palling aus seinem Auto befreit und mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Strasse wurde für etwa eine Stunde gesperrt.

Meistgelesene Artikel

Daten-Skandal in Dorfmetzgerei? So bewertet ein Experte den kuriosen Fall
Wo fängt der Datenschutz an und wo hört er auf? Der Fall einer Metzgerei-Kundin im bayerischen Wolznach schlägt hohe Wellen. So bewertet ihn ein Experte.
Daten-Skandal in Dorfmetzgerei? So bewertet ein Experte den kuriosen Fall
Von Bergtour nicht zurückgekehrt: Vermisste Siegsdorferin tot aufgefunden - neue Details
Eine 29-Jährige wird nach einer Bergtour vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit. Die Siegsdorferin wurde tot aufgefunden.
Von Bergtour nicht zurückgekehrt: Vermisste Siegsdorferin tot aufgefunden - neue Details
Bei Dunkelheit auf Kreuzung unterwegs: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
Ein Fußgänger ist am frühen Morgen in Nürnberg von einem Auto erfasst worden. Bei dem folgenden Sturz verletzte er sich schwer.
Bei Dunkelheit auf Kreuzung unterwegs: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei - Feuer bricht aus
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner griffen Beamte an.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei - Feuer bricht aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion