Glatteis: Unfälle und Schulausfall

Würzburg - Überfrierende Nässe hat in der Nacht zum Dienstag auf Bayerns Autobahnen für eisglatte Straßen gesorgt. Autofahrer müssen aufgrund zahlreicher Unfälle mit Behinderungen rechnen.

Lesen Sie auch:

Schnee-Chaos auf Bayerns Straßen

Chaos auch am Frankfurter Flughafen

In Oberfranken kam es auf der Autobahn A 9 zwischen Bayreuth Süd und Bayreuth Nord innerhalb kürzester Zeit zu fünf Unfällen, wie die Polizei mitteilte. Auch in Mittelfranken sorgte überfrierende Nässe für Verkehrsbehinderungen. Seit dem frühen Montagabend zählte die Polizei hier insgesamt 70 Unfälle. Es habe jedoch nur Leichtverletzte und Blechschäden gegeben, teilte ein Sprecher mit.

Schnee-Chaos in München

Schnee-Chaos in München

Auf der Autobahn 7 bei Oberthulba stellte sich ein Silo-Sattelzug quer. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Unverletzt blieben zwei weitere Lkw-Fahrer auf der A3 und der A7. Ihre Fahrzeuge hatten sich auf schneeglatter Fahrbahn quergestellt. Beide Strecken konnten jedoch schon am frühen Morgen wieder komplett freigegeben werden, wie die Polizei mitteilte.

Zu einem Verkehrsunfall wegen Schneeglätte kam es am Montagvormittag auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Aicha v. W. und Passau-Nord. Eine 20-Jährige geriet dabei mit ihrem Pkw ins Schleudern und prallte zunächst in die Mittelleitplanke und anschließend noch in die Außenleitplanke. Am Pkw entstand Totalschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.

Schule fällt aus

Wegen Eisregen fällt nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR) am Dienstag an Schulen der Unterricht aus: Betroffen sind die Grund- und Hauptschulen in Neustadt an der Donau und in Siegenburg sowie die Angrüner-Schule in Bad Abbach. Die Schulbusse fahren wegen der Straßenglätte nicht.

Das Wetter in Bayern

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Wetterexperten rechnen auch für die kommenden Tage mit stürmischen Winterwetter und Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Die bayerischen Kommunen kämpfen in Brüssel gegen neue Vorgaben zur energetischen Gebäudesanierung. Vor allem kleinere Gemeinden fürchten hohe Kosten.
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Besucherstrom beim Erzbischof
Tagebücher des führen Erzbischof von München und Freising, Michael von Faulhaber, sind jetzt im Internet verfügbar. 
Besucherstrom beim Erzbischof

Kommentare