Kontrolle über Auto verloren

20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen

Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.

Eschenbach in der Oberpfalz - Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Fahrzeug waren den Angaben zufolge Sommerreifen angebracht.

Der Mann verlor in einer Kurve bei Glatteis die Kontrolle über sein Auto. Es kam von der Straße ab, streifte einen Baum und rutschte in einen Straßengraben. Die Feuerwehr musste das Dach des Fahrzeugs abtrennen, um den eingeklemmten Mann zu befreien. Ein weiterer Mitfahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt
Nach einer Auseinandersetzung mit Gästen eines Nürnberger Schnellrestaurants ist am Sonntag ein Sicherheitsmitarbeiter gestorben.
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ist eine 27-jährige Frau aus ihrem brennenden Auto gerettet worden.
27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Mit seiner Selbsteinschätzung, er habe „Scheiße gebaut“, hat ein 41-Jähriger nicht Unrecht: Der Mann ist in Bamberg als Geisterfahrer fast in eine Polizeistreife gerast …
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu

Kommentare