Gleitschirmflieger bei Absturz schwer verletzt

Blankenbach/Würzburg - Eigentlich sollte ihn seine Konstruktion schützen. Doch das Gegenteil war der Fall.

Wegen seiner ungewöhnlichen “Sicherung“ ist ein Gleitschirmflieger am Sonntag bei Blankenbach (Landkreis Aschaffenburg) abgestürzt und schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte ein 60 Meter langes Seil am Abschlepphaken seines Autos sowie an seinem Fluggerät befestigt. “Offensichtlich hat er Angst gehabt, zu weit oder zu hoch zu fliegen“, sagte ein Polizeisprecher in Würzburg.

Als sich das Seil spannte, klappte der Schirm zusammen, der 22-Jährige stürzte ab. Er zog sich schwerste Verletzungen zu und musste mit Knochenbrüchen in eine Klinik geflogen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 bei Weibersbrunn Gaffer mit Wasser abspritzte, wie einen Helden. Nun hat er wieder etwas Unerwartetes getan - …
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare