+
Gloria von Thurn und Taxis grölt Weihnachtslieder.

Auf dem Regensburger Weihnachtsmarkt

Gloria von Thurn und Taxis rockt "Ihr Kinderlein kommet"

  • schließen

Regensburg - Ein bisschen eigenwillig war Gloria von Thurn und Taxis immer schon. Am Freitagabend hat sie auf dem Weihnachtsmarkt in Regensburg Weihnachtslieder gesungen - auf ihre Art.

Am Freitagabend hat Gloria von Thurn und Taxis auf dem Weihnachtsmarkt in ihrem fürstlichen Schloss zu Regensburg Weihnachtslieder "gesungen". Die Musik dazu machte die Regensburger Band "Sacco & Mancetti".

Mit ihren eigenwilligen Interpretationen von "Ihr Kinderlein kommet" oder "Lasst uns froh und munter sein" erinnerte die kurzhaarige, in Pelzmantel gekleidete und vom äußeren her sehr bieder dreinschauende Fürstin trotz allem an ihre wilden Zeiten. Eher grölend als singend intonierte sie "Ihr Kinderlein kommet", bei dem sie, wie bei allen anderen vier Liedern auch, den Text vom Tablet-Computer ablas.

Den Computer hätte sich auch schon vor dem ersten Lied konsultieren sollen: In ihren Begrüßungsworten verwechselte Ihre Durchlaucht erst den Freitag mit dem Samstag, dann den 3. mit den 4. Advent und so weiter. Erst nach mehreren Anläufen sagte Gloria richtig: "Also jetzt: Wir stehen vor dem 4. Advent, am Sonntag." Das Publikum hatte am Freitagabend auf alle Fälle Spaß, lachte und sang mit. "Ich hab' die Fürstin noch nie singen gehört", staunte eine ältere Dame. Naja, "singen"... Hier geht's zum Video von "Ihr Kinderlein kommet".

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare