+
Laut dem Glücksatlas 2013 sind Bayern weniger zufrieden als Deutsche im Norden der Bundesrepublik

"Glücksatlas 2013" veröffentlicht

Bayern weniger zufrieden als Norddeutsche

München - Trotz hoher Einkommen, niedriger Arbeitslosenquote und einer touristisch attraktiven Umgebung sind die Bayern weniger glücklich als Schleswig-Holsteiner, Hamburger und Niedersachsen.

Das ergab die Studie „Glücksatlas 2013“ der deutschen Post. Als Indikatoren für eine geringere Lebenszufriedenheit werden hohe Wohnkosten und eine überdurchschnittliche hohe Suizidrate gewertet. Mit sieben Punkten liegen die Bayern genau auf dem Bundesdurchschnitt. Die glücklichsten Deutschen leben in Schleswig-Holstein (7,31 Punkte), Sachsen-Anhalt bildet mit 6,62 Punkten das Schlusslicht.

Die kostenlose tz-online.de-App:

App für iPhone/iPad

App für Android

Die kostenlose merkur-online.de-App:

App für iPhone/iPad

App für Android

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Ein Spanner hat in einem Würzburger Schwimmbad versucht, eine Frau in ihrer Umkleidekabine zu filmen. Obwohl der Mann aufflog, konnte er entkommen.
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse

Kommentare