+
Symbolbild.

Er war 26 Jahre alt

Gmund am Tegernsee: Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Schlimmer Unfall mit Todesfolge bei Gmund am Tegernsee: Ein 26-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen von einem Auto erfasst und getötet worden.

Gmund am Tegernsee - Ein Fußgänger ist auf einer Staatsstraße bei Gmund am Tegernsee (Landkreis Miesbach) von einem Auto erfasst und getötet worden. Der 26-Jährige war am frühen Sonntagmorgen auf der Straße in einem Waldstück gelaufen, wie die Polizei mitteilte. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin erkannte ihn in einer leichten Linkskurve nach einem Gefälle zu spät. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Meistgelesene Artikel

Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinbus ist am Dienstagnachmittag im Landkreis Würzburg eine 48-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Ursache …
Frau (48) stirbt bei Frontalzusammenstoß - Zwei weitere Personen schwer verletzt
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Im BMW-Werk Landhut kam es zu zwei Vorfällen im rechtsextremen Bereich. Ein „Sieg Heil“-Gruß und ein Hitler-Gedenkbild sorgen für Aufsehen. Das Unternehmen hat sich nun …
Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich zu Hitler-Bild und „Sieg Heil“-Begrüßung
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Schocknachricht für alle, die eine bestimmte Lederhose bei Kaufhof gekauft haben: Ein bayerischer Trachtenhersteller ruft eine seiner Lederhosen zurück. Sie zu tragen, …
Bei Kaufhof im Angebot: Hersteller ruft Lederhose zurück - sie zu tragen, kann unangenehme Folgen haben
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung
Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.
Todes-Rätsel nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung

Kommentare