+
Mit einem Baseballschläger (Archivbild) wurde ein Student aus Bayern in Göttingen niedergeschlagen.

Mit Baseballschläger

Göttingen: Student aus Bayern niedergeknüppelt

Göttingen - Ein 26 Jahre alter Student aus Nürnberg ist in Göttingen von Unbekannten niedergeschlagen worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer politisch motivierten Tat aus.

Der Student kam mit einer blutenden Kopfwunde in ein Krankenhaus. Der Mann, der einer Studentenverbindung angehört, war nach Polizeiangaben zusammen mit einem 36 Jahre alten Begleiter in der Innenstadt unterwegs. Unvermittelt wurde die Beiden von zwei Vermummten mit einem Baseballschläger angegriffen. Die Täter schlugen dem 26-Jährigen auf Kopf und Rücken. Dann flüchteten sie. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf, konnte die Flüchtenden aber nicht erwischen. Eine Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

Mehr bei der HNA online

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen

Kommentare