Golf GTI rast in Mauer eines Swingerclubs

Burghausen - Stark alkoholisiert ist ein junger Golffahrer in der Nacht zum Sonntag in einen Swingerclub gerast. Die Hauswand stürzte ein. Es gab mehrere Verletzte.

Ein alkoholisierter Autofahrer aus dem Landkreis Traunstein ist bei Hochöster (Gemeinde Burgkirchen im Lkr. Altötting) ins Schleudern gekommen, über eines Verkehrsinsel gerast und dann mit seinem Golf GTI in einen Sexclub geknallt.

Das Auto durchschlug die Hauswand. Die beiden Insassen und eine Mitarbeiterin des Clubs wurden dabei so schwer verletzt, dass sie in das Klinikum in Altötting eingeliefert werden mussten. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei am Golf auf 15 000 Euro, an dem einsturzgefährdeten Haus auf gut 100 000 Euro.

Es war Sonntag gegen halb vier Uhr morgens, als Max H. (20) aus dem Landkreis Traunstein mit seinem gruselig lackierten Golf GTI auf der Staatsstraße 2357 in Richtung Burghausen raste. Auf dem Beifahrersitz saß der vier Jahre ältere Josef W. Plötzlich verlor Max H. die Kontrolle über den GTI und schoss in dei Wand des Swingerclubs „Oase“. Im Club war nichts mehr los zu dieser späten Stunde. Bardame Iliana hatte es sich auf einer Polstergarnitur bequem gemacht, eine Kollegin stand hinter dem Tresen. Erstere wurde von Trümmern getroffen und kam ins Krankenhaus, ihre Kollegin blieb wie durch ein Wunder völlig unverletzt. Der Club bleibt jetzt jedenfalls vorerst geschlossen.

rp.

Lkr Altötting: Pkw rast in Nachtclub

Lkr Altötting: Pkw rast in Nachtclub

Rubriklistenbild: © fib/LAM

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Während Samstagnacht ein Großaufgebot in Traunreut nach einem Unbekannten suchte, der in der Kneipe Hex-Hex ein Blutbad angerichtet hatte, stand der mutmaßliche Täter …
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest. Die …
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert

Kommentare