Unfall auf Dorfstraße

Rollstuhlfahrer stößt mit Auto zusammen - schwer verletzt

Ein Rollstuhlfahrer ist auf einer Dorfstraße ohne Gehweg in Niederbayern mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Grafenau - Der 86-Jährige war am Donnerstag mit seinem elektrischen Rollstuhl in der Gemeinde Thumansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen nahm er an einer T-Kreuzung einem 53 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt, beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rollstuhlfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

In Erding ereignete sich am Donnerstagabend ebenfalls ein schwerer Unfall, wie Merkur.de berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Meistgelesene Artikel

Neuer Coronavirus-Fall in Bayern: Mann aus Franken infiziert sich auf Geschäftsreise
Nach dem Coronavirus-Ausbruch in Italien wappnet sich auch Bayern für mögliche neue Fälle. Jetzt gibt es einen neuen Infizierten - einen Mann aus Franken.
Neuer Coronavirus-Fall in Bayern: Mann aus Franken infiziert sich auf Geschäftsreise
Coronavirus: Der Notfall-Plan für Bayern und München - Gesundheitsministerin mit Empfehlungen
Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat noch keine drastischen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus veranlasst - doch sie hat detaillierte Empfehlungen. Auch OB …
Coronavirus: Der Notfall-Plan für Bayern und München - Gesundheitsministerin mit Empfehlungen
Baby liegt leblos in Bett: Polizei verhaftet Freund der Mutter - nun rückt Frau selbst ins Visier 
Eine Mutter fand ihr Baby im Dezember 2019 leblos im Bett. Das Kind starb. Jetzt wurde der Freund der Mutter verhaftet - doch dann geriet sie selbst ins Visier.
Baby liegt leblos in Bett: Polizei verhaftet Freund der Mutter - nun rückt Frau selbst ins Visier 
Wetter in Bayern: Sturmtief trifft München - Tragischer Unfall durch „Bianca“
Seit Wochen beherrscht turbulentes Wetter den Freistaat. Jetzt zog Sturmtief „Bianca“ durch Bayern. Zahlreiche Unfälle waren die Folge.
Wetter in Bayern: Sturmtief trifft München - Tragischer Unfall durch „Bianca“

Kommentare