+
Grenzüberschreitend kann man im Bayerischen Wald wandern - vier neue Übergänge werden eröffnet.

Grenzüberschreitendes Wandern

Landshut - Vier neue Grenzübergänge nach Tschechien werden am Mittwoch im Nationalpark Bayerischer Wald eröffnet.

Auf den Wegen können Wanderer zu Fuß in den tschechischen Nationalpark Sumava gelangen. Die Wanderwege seien nach langen Verhandlungen der Umweltministerien in München und Prag sowie weiterer Behörden und Verbände freigegeben worden, berichtete die Regierung von Niederbayern. Insgesamt gibt es damit nun sieben Übergänge zwischen den beiden Naturschutzgebieten, teilweise sind diese aber im Winter nicht geöffnet. Drei Wege dürfen auch von Radfahrern benutzt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare