+
Grenzüberschreitend kann man im Bayerischen Wald wandern - vier neue Übergänge werden eröffnet.

Grenzüberschreitendes Wandern

Landshut - Vier neue Grenzübergänge nach Tschechien werden am Mittwoch im Nationalpark Bayerischer Wald eröffnet.

Auf den Wegen können Wanderer zu Fuß in den tschechischen Nationalpark Sumava gelangen. Die Wanderwege seien nach langen Verhandlungen der Umweltministerien in München und Prag sowie weiterer Behörden und Verbände freigegeben worden, berichtete die Regierung von Niederbayern. Insgesamt gibt es damit nun sieben Übergänge zwischen den beiden Naturschutzgebieten, teilweise sind diese aber im Winter nicht geöffnet. Drei Wege dürfen auch von Radfahrern benutzt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare