1 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
2 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
3 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
4 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
5 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
6 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
7 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
8 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.

Feuerwehreinsatz am Vatertag

Video: Stall brennt bis auf Grundmauern nieder

Taufkirchen - Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus. 

Der Alarm ging am Donnerstagnachmittag bei der Rettungsleitstelle in Traunstein ein: Vollbrand eines Stallgebäudes in Lafering bei Taufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn). Die Feuerwehr rückte an.

Das betroffene Gebäude brannte zwar komplett ab, jedoch konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Es waren sämtliche Feuerwehren aus dem Umland im Einsatz, zudem das technische Hilfswerk und der Rettungsdienst des Roten Kreuzes. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen hierzu wurden noch während der Löscharbeiten aufgenommen.

Der Sachschaden wird nach ersten Angaben auf 500.000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Nachmittag des Pfingstsonntag der Anbau eines Hotels in Waging am See in Brand. Das Holzgebäude wurde komplett vernichtet, die …
Hotel-Anbau in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Pannenhilfe endet in tragischem Unglück
Zu einem schweren Unfall ist es am Pfingstsonntag zwischen Fürth und Oberasbach gekommen. Ein Mann wurde offenbar lebensgefährlich verletzt.
Pannenhilfe endet in tragischem Unglück
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
Das Wohnmobil eines Schweinfurters wurde am in Stücke gerissen, als der Fahrer damit zehn Meter über eine Böschung abstürzte.
Zehn Meter in die Tiefe gestürzt! Wohnmobil völlig zerfetzt
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt
In vielen Teilen Bayerns haben am Samstag Unwetter gewütet. In der Nähe von Regensburg kam kräftig Hagel herunter - da musste sogar das Winter-Rüstzeug ran.
„Ein Wahnsinn!“: So drastisch hat‘s in Bayern gehagelt

Kommentare