1 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
2 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
3 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
4 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
5 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
6 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
7 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.
8 von 46
Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus.

Feuerwehreinsatz am Vatertag

Video: Stall brennt bis auf Grundmauern nieder

Taufkirchen - Die Feuerwehr musste am Vatertag zu einem Großbrand im Landkreis Mühldorf am Inn ausrücken. Ein Stallgebäude brannte lichterloh - es befindet sich nahe an einem Wohnhaus. 

Der Alarm ging am Donnerstagnachmittag bei der Rettungsleitstelle in Traunstein ein: Vollbrand eines Stallgebäudes in Lafering bei Taufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn). Die Feuerwehr rückte an.

Das betroffene Gebäude brannte zwar komplett ab, jedoch konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Es waren sämtliche Feuerwehren aus dem Umland im Einsatz, zudem das technische Hilfswerk und der Rettungsdienst des Roten Kreuzes. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen hierzu wurden noch während der Löscharbeiten aufgenommen.

Der Sachschaden wird nach ersten Angaben auf 500.000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Erst am Dienstag hat ein Lkw-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Er starb. Einen Tag später kracht es an fast der gleichen Stelle erneut. Wieder sterben Menschen.
Zwei Unfälle binnen weniger Stunden: Lkw krachen auf A3 in Stauende - Tote
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Bierbrauen ist eine Kunst für sich, da kommt mancher auf ganz kuriose Ideen. Ein Oberfranke hat sich für die Version „Erotikbier“ entschlossen - das soll eine besondere …
Bayer setzt auf sein „Erotikbier“
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten
Am späten Mittwochnachmittag kam es im Gemeindegebiet Chieming zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
Arzt fuhr zufällig an Unfallstelle vorbei - doch Traunsteiner war nicht mehr zu retten
Bauernhof brennt komplett aus: Jetzt ermittelt die Kripo
Bei einem Großbrand im Landkreis Landshut sind am Montagmorgen große Teile eines Firmengeländes zerstört worden. Offenbar wurden in der Halle Pflanzenschutzmittel …
Bauernhof brennt komplett aus: Jetzt ermittelt die Kripo

Kommentare