+

Großfahndung in Samerberg

Dieser Mann wollte seine Ex-Freundin töten

Samerberg - Großfahndung in Samerberg (Kreis Rosenheim): Dieser Tatverdächtige soll sein Ex-Freundin angegriffen und verletzt haben. Am Montagmittag hat die Polizei den 56-Jährigen festgenommen.

Gegen 8.45 Uhr ging die Mitteilung bei der Polizei ein, dass eine Frau von einem männlichen Tatverdächtigen verletzt wurde. Über die Schwere der Verletzungen ist bislang nur sehr wenig bekannt. Wie Pressesprecher Andreas Guske vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd bestätigte, seien die Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte die Polizei auch noch keine näheren Angaben zum Angriff selbst oder zur Verbindung zwischen Täter und Opfer machen.

Bilder der Festnahme

Angriff auf Frau: Verdächtiger verhaftet

An einem Waldstück an der Raststätte "Samerberg Nord" wurde anschließend mit Hochdruck nach dem Mann gefahndet. Ein Polizeihubschrauber hat zwischenzeitlich den Verdächtigen in dem Wald geortet. Die Polizei konnte ihn anschließend festnehmen. "Der Tatverdächtige muss nun ärztlich versorgt werden, weil er eine Verletzung hat", so Guske. Anschließend werde er für eine Vernehmung zur Kripo gebracht. Er habe sich bei der Festnahme nicht zur Wehr gesetzt, erklärte der Pressesprecher weiter.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserem Partnerportal Rosenheim24.de!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare