Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt - gewisse Sorten besonders betroffen

Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt - gewisse Sorten besonders betroffen

Großeinsatz an der Hörndlwand

Frau (70) bricht beim Wandern zusammen und stirbt

Der Tod einer 70-Jährigen Wanderin hat an der Hörndlwand in der Nähe von Ruhpolding (Landkreis Traunstein) einen Großeinsatz ausgelöst. 

Ruhpolding - Die Frau war mit einer Gruppe acht weiterer Wanderer aus dem Raum München am Mittwochnachmittag unterwegs, als sie beim Aufstieg hinter der Gruppe zurückblieb und bewusstlos zusammenbrach, wie die Bergwacht Ruhpolding mitteilte. Zwei weitere Wanderer fanden die Frau und alarmierten Rettungskräfte, die jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen konnten.

Nach dem Tod der Frau war die Wandergruppe nicht mehr in der Lage, selbstständig abzusteigen. Ein Hubschrauber musste die Gruppe und die beiden weiteren Wanderer ins Tal bringen. Dort wurden sie vom Kriseninterventionsteam betreut.

dpa

Rubriklistenbild: © Bergwacht Lengries

Meistgelesene Artikel

UFO-Alarm über Bayern - Hunderte Sichtungen gemeldet - Video zeigt sogenannte Feuerkugel
Hunderte Menschen haben am Mittwochabend einen seltsamen Feuerball am Himmel im Westen von Bayern beobachtet. Wir haben ein Video und die Sichtungen in einer Karte …
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte Sichtungen gemeldet - Video zeigt sogenannte Feuerkugel
Mann (30) versucht Polizeikontrolle zu entkommen - und liefert sich absurde Verfolgungsjagd
Ein Geisterfahrer hat in Unterfranken die Polizei in Atem gehalten. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den Mann.
Mann (30) versucht Polizeikontrolle zu entkommen - und liefert sich absurde Verfolgungsjagd
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Touristin findet Kotspuren in bayerischen Alpen: Bär schon über der Grenze? Experten geben Hinweise
Ein Braunbär ist an der Grenze zu Bayern in eine Fotofalle getappt. Jetzt gibt es Hinweise, dass der Bär womöglich bereits im Freistaat ist.
Touristin findet Kotspuren in bayerischen Alpen: Bär schon über der Grenze? Experten geben Hinweise

Kommentare