Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
1 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
2 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
3 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
4 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
5 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
6 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
7 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.
Lebensmittelvergiftung in Augsburger Jugendherberge
8 von 14
Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Dort hatten sich Nachwuchs-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.

100 Rettungskräfte alarmiert

Lebensmittelvergiftung! Großeinsatz in Augsburger Jugendherberge

  • schließen

Augsburg - Großeinsatz in Augsburg: Am Dienstagabend wurden rund 100 Rettungskräfte in eine Jugendherberge gerufen. Mehrere Nachwuchs-Sanitäter mussten wegen einer Lebensmittelvergiftung behandelt werden. 

Am späten Dienstagabend kam es zu einem Großeinsatz in einer Augsburger Jugendherberge. Rund 100 Rettungskräfte mussten eine Gruppe von Nachwuchs-Sanitätern versorgen, die über starke Übelkeit und Fieber klagten. 

Einer Pressemitteilung von "Augsburg hilft", einer Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen zufolge, erlitten insgesamt 14 Jung-Sanitäter eine Lebensmittelvergiftung, zwölf von ihnen hätten ins Krankhaus eingeliefert werden müssen.

Die Betroffenen hatten sich vermutlich beim gemeinsamen Mittagessen bei einem Lehrgang eine Lebensmittelvergiftung geholt. Bereits kurz danach setzten bei den künftigen Rettern die Symptome ein. Später in der Jugendherberge hatte sich ihr Zustand deutlich verschlechtert, weshalb das Bayerische Rote Kreuz alarmiert wurde.

Sechs Nachwuchs-Sanitäter hat es besonders schlimm erwischt, sie "bedurften einer dringlichen Behandlung", heißt es in der Mitteilung von "Augsburg hilft".

vh

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare