Großer Schaden für Landwirte

Großeinsatz der Feuerwehr in Kelheim: 21 Fußballfelder Acker brannten

Am Montag gerieten in Kelheim Ackerflächen in der Größe von 21 Fußballfeldern in Brand. Bei der Löschung kamen sogar Güllefässer zum Einsatz.

Kelheim - Wegen Funkenflugs bei Mäharbeiten sind in Niederbayern Wiesen- und Ackerflächen in der Größe von etwa 21 Fußballfeldern in Brand geraten. 120 Helfer der Feuerwehr löschten am Montag das Feuer in Kelheim, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Landwirte befüllten zudem Güllefässer und Ackergeräte mit Wasser, um zu verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitet. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz und suchte nach Glutnestern. Auf der Fläche von geschätzt 12 bis 18 Hektar entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind ein ehemaliger Landrat, ein ehemaliger Sparkassenchef sowie zwei weitere …
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt nur wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage im Allgäu. Jetzt gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für …
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet
Weil sie heftig niesen musste, hat eine 63-Jährige bei Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) die Herrschaft über ihren Wagen verloren. Nach Polizeiangaben vom Freitag …
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet

Kommentare