feuer-fabrik-immenstadt-dpa
1 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
2 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
3 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
4 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
5 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
6 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
7 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.
feuer-fabrik-immenstadt-dpa
8 von 11
Verheerendes Feuer in einer Fabrik in Immenstadt im Allgäu.

Millionenschaden bei Brand

Verheerender Brand in Fabrik im Allgäu

Immenstadt - In einer Fabrik für Klebeband in Immenstadt im Allgäu ist in der Nacht zum Samstag ein Großbrand ausgebrochen. Teile einer Halle sind eingestürzt, wie die Polizei mitteilte. Es entstand ein Millionenschaden.

„Zehn Mitarbeiter der Nachtschicht konnten unverletzt ins Freie flüchten“, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen wegen der starken Rauchentwicklung geschlossen zu halten. Die Feuerwehr rückte mit etwa 150 Mann an, um die Flammen zu löschen. Die Ursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 
In Rosenheim ereignete sich gegen 8 Uhr am Montagmorgen ein schwerer Unfall. Eine Frau verstarb.
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 

Kommentare