+
Nahe des Volksfestes in Großkarolinenfeld ist es zu einer Messerattacke gekommen. 

Großkarolinenfeld

Volksfest-Messerattacke: 16-Jähriger meldet sich bei Polizei

Mit einem Messer wurden ein 19-Jähriger in der Nähe des Volksfestes in Großkarolinenfeld am Mittwochabend niedergestochen. Nun gibt es Neuigkeiten zum Fall.

Großkarolinenfeld - Ein 16-Jähriger hat sich am Freitagvormittag, laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd, gemeldet.

Bei dem jungen Mann handelt es sich demnach um einen deutschen Staatsbürger. Er soll im Beisein seines Rechtsanwaltes umfangreiche Angaben gemacht haben.

Welchen Einfluss die Aussagen auf die weiteren Ermittlungen des Falls haben werden, lies die Polizei allerdings offen. Zum jetzigen Zeitpunkt wären Aussagen zum Tathergang nicht möglich, heißt es in der Mitteilung am Donnerstag.

Allerdings wurde gleichzeitig die Fahndung nach einem flüchtigen Tatverdächtigen für beendet erklärt.

Messerattacke in Großkarolinenfeld

Ein 19-jähriger Mann war am Mittwoch gegen 20.45 Uhr auf einem Spielplatz in der Nähe des Volksfestes niedergestochen worden.

Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig

Der Rosenheimer musste schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der junge Mann war, laut Polizeibericht, bislang nicht ansprechbar, aber außer Lebensgefahr. Vom Täter fehlte bis Freitag noch jede Spur.

Mehr Informationen finden Sie auf rosenheim24.de*.

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare