Gruppe schmuggelt drei Kilo Crystal - 60-Jährige ist Kopf der Bande

Bad Windsheim/Nürnberg - Sechs Frauen und ein Mann sollen in Mittelfranken die Droge Crystal Speed verkauft haben - die Polizei nahm die Bande nun fest.

 Im Mittelpunkt der Gruppe stand eine 60-Jährige aus der Nähe von Bad Windsheim, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken am Freitag mitteilte. Sie soll die Ware verkauft haben. Ihre 41 Jahre alte Tochter sowie zwei weitere Frauen besorgten die Drogen in Tschechien. Ende September nahm die Polizei die Tochter sowie eine 52-Jährige nach einer Kurierfahrt fest. Die beiden legten ein Geständnis ab: Seit Ende 2009 hätten sie etwa drei Kilogramm Crystal Speed geschmuggelt und an die 60-Jährige geliefert. Alle drei kamen in Untersuchungshaft, später wurden weitere Komplizen festgenommen. Crystal Speed gilt als besonders gefährliche Droge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden

Kommentare