+
Ein ordentlicher Schwung Gülle schwappte durch ein geöffnetes Autofenster eines Renaults.

Gülle schwappt direkt in offenes Autofenster

Nördlingen - Diese Panne geht auf keine Kuhhaut: Ausgerechnet im geöffneten Fenster eines Autofahrers landete die stinkende Brühe eines Gülleanhängers. Wie es zu diesem Malheur kam:

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord berichtet, war ein 77-Jähriger am vergangenen Donnerstag mit seinem Traktor und einem angehängten Güllefass in Löpsingen (Landkreis Nördlingen) unterwegs. Da ihm auf der engen Fahrbahn ein 38-Jähriger mit seinem Renault entgegenkam, bremste der Traktorfahrer stark ab. Dabei schwappte die Gülle aus dem Fass heraus und direkt in das geöffnete Autofenster des Renaultfahrers. Der 38-Jährige blieb zwar unverletzt, war aber (im wahrsten Sinne des Wortes) ziemlich stinkig: denn das Wageninnere und er selbst bekamen jedoch einen ordentlichen Schwung der stinkenden Brühe ab.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der Schaden wurde auf etwa 2000,- Euro geschätzt. Gegen den 77-Jährigen wird wegen fehlerhafter Ladungssicherung ermittelt.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot
Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Kommentare