+
Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferten sich zwei 17-Jährige im Landkreis Günzburg. (Symbolbild)

Aus Autohaus gestohlen

Jeep aus Autohaus geklaut - dann rast Fahrer davon - Polizei macht gleich mehrere Entdeckungen

  • schließen

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei haben sich im Landkreis Günzburg zwei Jugendliche geliefert. Zuvor hatten sie den Wagen geklaut.

Thannhausen - Eine harmlose Polizeikontrolle entwickelte sich im Landkreis Günzburg zu einer Verfolgungsjagd, die mit zwei schwer verletzten 17-Jährigen endete. Eine Streife der Polizei wollte in der Nacht zu Samstag gegen 2.30 Uhr in Thannhausen einen Jeep kontrollieren.

Doch als der Fahrer das Polizeiauto entdeckte, flüchtete er laut Polizeibericht unvermittelt - noch bevor die Polizei das Signal zum Anhalten geben konnte. 

Thannhausen: 17-Jähriger flieht in gestohlenem Jeep vor Polizei und rast davon

Der 17-Jährige drückte aufs Gas und raste über eine Staatsstraße davon. Dabei ignorierte er die weiteren Anhalteversuche der Polizei. Da der jugendliche Fahrer deutlich zu schnell unterwegs war, kam der Jeep beim Abbiegen nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. 

Die beiden Insassen des Wagens wurden schwer verletzt und konnten widerstandslos festgenommen werden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden.

Thannhausen: Jugendliche (17) klauen Jeep aus Autohaus - dann liefern sie sich Verfolgungsjagd mit Polizei 

Wie sich herausstellte, hatten die beiden Jugendlichen den Jeep zuvor aus einem Autohaus geklaut. Zudem war der minderjährige Fahrer ohne Führerschein unterwegs. Doch damit noch nicht genug: Wie die Polizei weiter mitteilt, stand er „bei der Fahrt augenscheinlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss“. 

Als die Polizei auf der A8 einen Sportwagen anhielt, machten die Beamten eine ähnliche Entdeckung, als die den Fahrer kontrollieren wollten. Immer wieder ertappt die Polizei minderjährige Fahrer hinter dem Steuer. berichtet Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Bayern 1 Radio-Moderatorin Gabi Fischer zeigt sich auf ihrem Twitter-Account verärgert. Ein Mann ließ sie zu ihrem parkenden Auto antanzen, da er nicht einsteigen konnte.
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Reaktion auf Prügel-Attacke? Tirol kündigt herbe Konsequenz für Tourengeher an
Tourengeher könnten auf Tiroler Pisten bald zur Kasse gebeten werden. Ziel: Konflikte zwischen Wintersportlern vermeiden. Das sagen Bayerns Liftbetreiber.
Reaktion auf Prügel-Attacke? Tirol kündigt herbe Konsequenz für Tourengeher an
Grausame Attacke: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Im bayerischen Töging am Inn ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine tödliche Attacke verübt worden. Ein Mann erstach mit einem Küchenmesser seine Ehefrau - in der …
Grausame Attacke: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Bewaffneter Mann war auf der Flucht - Nach Festnahme ist wichtige Frage noch ungeklärt
Nach einem Raubüberfall am Sonntagabend ist die Polizei mit einer Warnung an die Öffentlichkeit gegangen. Nach einer Festnahme steht noch eine große Frage im Raum.
Bewaffneter Mann war auf der Flucht - Nach Festnahme ist wichtige Frage noch ungeklärt

Kommentare