Unfallopfer in Lebensgefahr

Schrecklicher Unfall: Auto prallt mit Radfahrer auf Motorhaube gegen Baum

Ein 68 Jahre alter Radfahrer ist Opfer eines schrecklichen Unfalls geworden: Erst wurde er von einem Auto erfasst - dann prallte das Fahrzeug mit ihm gegen einen Baum.

Gundelfingen - Mit einem Radfahrer auf der Motorhaube ist ein Auto in Gundelfingen (Landkreis Dillingen an der Donau) gegen einen Baum geprallt. 

Der 68 Jahre alte Radfahrer, der in Lebensgefahr schwebt, sei zuvor beim Abbiegen von dem Autofahrer übersehen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er wollte den Erkenntnissen zufolge am Samstag nach links fahren und gab ein Handzeichen. Der 23 Jahre alte Autofahrer habe ihn nicht gesehen und nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Durch den Aufprall wurde der Radfahrer auf die Motorhaube geschleudert. Der Wagen prallte nach einigen Metern mitsamt dem Radfahrer gegen einen Baum. Ein Rettungshubschrauber brachte den 68-Jährigen in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Bockwoldt

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Kommentare