Hackerangriff: Firmenschaden geht in die Tausende

Kempten - Erschrocken müssen zahlreiche Firmenchefs im Landkreis Neu-Ulm und in Kaufbeuren vor ihren Telefonrechnungen zurück gezuckt sein. Die wurden von Hackern in die Höhe getrieben.

Von einer sehr hohen Telefonrechnung sind gleich mehrere Firmen in Schwaben überrascht worden: Hacker hatten per Internet die Telefonanlagen verschiedener Unternehmen im Landkreis Neu-Ulm und in Kaufbeuren manipuliert. Die Täter konnten so unbemerkt kostenpflichtige Telefonnummern anrufen oder lange Auslandsgespräche führen, wie die Polizei in Kempten am Mittwoch mitteilte. Dabei entstanden Schäden zwischen 1500 und 18 000 Euro.

Nach Polizeiangaben hatten die Betriebe beim Kauf der Telefonanlagen darauf verzichtet, die vom Werk eingestellte PIN-Nummer zu ändern. Diese sei bei den Herstellern immer gleich. Bereits seit 2009 war den Behörden die Masche bekannt. Um Nachahmungstaten zu vermeiden, wurden die Fälle zunächst nicht bekannt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare