Kein dringender Tatverdacht 

Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß

Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 

München - Ein in Oberbayern wegen Mitgliedschaft in der islamistischen Terrormiliz Boko Haram festgenommener Flüchtling aus Nigeria ist wieder frei. Inzwischen bestünden Zweifel an den Angaben, auf die sich der Verdacht stütze, teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch in Karlsruhe mit. Der dringende Tatverdacht sei nicht mehr gegeben und der Haftbefehl aufgehoben worden. Polizisten hatten den 27-Jährigen am 24. Januar festgenommen. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft war es die erste Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds von Boko Haram in Deutschland.

Anderer Geschehensablauf erscheint plausibel

Der Mann soll 2013 und 2014 an vier Angriffen auf die nigerianische Zivilbevölkerung teilgenommen und sich dabei Kriegsverbrechen schuldig gemacht haben. „Die weiteren Ermittlungen lassen nunmehr jedoch auch einen anderen Geschehensablauf möglich erscheinen“, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Boko Haram will einen auf islamischem Recht (Scharia) basierenden Gottesstaat errichten und versucht dies laut Bundesanwaltschaft durch gezielte Tötungen, Geiselnahmen und Entführungen zu erreichen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Frank Rumpenhorst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Doch am Wochenende nimmt sich das Wetter in Bayern eine Auszeit vom sonnigen Badewetter. 
Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Ein Anhänger eines Baustellenfahrzeugs ist bei einem Unfall auf der Autobahn 71 nahe Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) von einer Brücke katapultiert worden.
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern
Der Islam wird in Bayern oft emotional diskutiert. Doch bislang gab es keine wissenschaftliche Untersuchung darüber, wie das muslimische Leben in Bayern aussieht. Am …
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern
Premiere: Robotik-Spezialist hat seinen Doktor an der Fachhochschule gemacht
Novum in der Wissenschaftslandschaft: Der „Dr. FH“ kommt. Am Mittwoch erhielt der erste Absolvent einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften seine Promotionsurkunde.
Premiere: Robotik-Spezialist hat seinen Doktor an der Fachhochschule gemacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.