+
In Burkardroth (Kreis Bad Kissingen): ist eine Halle mit 1500 Heu- und Strohballen abgebrannt (Archivbild).

Halle mit 1500 Heu- und Strohballen brennt ab

Burkardroth - Eine Halle mit 1500 Heu- und Strohballen hat in der Nacht zum Sonntag in der Rhön lichterloh gebrannt.

Die Polizei in Würzburg rechnete damit, dass die Löscharbeiten in Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) mindestens bis Montag dauern, weil sich immer wieder Glutnester entzündeten. Der Schaden beträgt mehr als 100 000 Euro. Es hätte allerdings noch schlimmer kommen können: Ein in derselben Halle befindlicher Stall war leer, weil die Tiere draußen weideten.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch
Statistisch gesehen war 2016 fast jeder zweite Polizeivollzugsbeamte in Bayern von Gewalttaten gegen die eigene Person betroffen. Und meist bleibt es nicht bei …
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch
Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Vor 50 Jahren traf sich die legendäre Gruppe 47 zum letzten Mal. Nun plant die oberfränkische Kleinstadt Waischenfeld ein Literaturfestival. 
Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Der Nachschub für Brauer ist gesichert - doch die Hopfenernte fällt geringer aus als im Vorjahr. Müssen sich Biertrinker Sorgen machen?
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
In der Nacht zum Donnerstag löste ein Schwelbrand im Klinikum Augsburg einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Brandursache ist erstaunlich. 
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus

Kommentare