Prozessauftakt in Regensburg steht kurz bevor

Hammerangriff auf Ehefrau - Mann vor Gericht

Rettenbach/Regensburg - Streitigkeiten in der Ehe eskalierten in versuchten Mord: Ein 62-Jähriger attakierte seine Ehefrau mit einem Hammer. Der Prozessbeginn steht kurz bevor.

Gut sieben Monate nach einer Hammerattacke auf seine Ehefrau muss sich ein 62-Jähriger vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Der Prozess wegen versuchten Mordes beginne am kommenden Montag (11. Februar), teilte das Gericht am Dienstag mit. Hintergrund der Tat waren laut Anklage jahrelange Streitigkeiten wegen des Alkoholkonsums des 62-Jährigen. Im vergangenen Sommer soll der Mann in Rettenbach (Kreis Cham) mindestens dreimal mit einem Hammer auf seine 75 Jahre alte Ehefrau eingeschlagen haben. Ein Nachbar hatte die Schreie der Frau gehört und die Polizei alarmiert. Die 75-Jährige überlebte schwer verletzt. In dem Verfahren sind fünf Prozesstage angesetzt. Das Urteil wird Mitte Februar erwartet.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schon wieder ein Fall von Wilderei, und diesmal ein besonders grausiger: Zwischen Kaufering und Scheuring (Kreis Landsberg) hat ein Spaziergänger am Montag die Köpfe von …
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe

Kommentare