+
Weil eine Hand aus dem Laster ragte, wurde der Fahrer auf die eingeschleusten Flüchtlinge aufmerksam (Archiv).

Fahrer wusste von nichts

Hand ragt aus Laster - Schleusung von Flüchtlingen aufgedeckt

Holzkirchen - Eine aus einem Lastwagen ragende Hand hat eine Schleusung von Flüchtlingen nach Deutschland aufgedeckt.

Der Fahrer eines Sattelzuges fiel angeblich aus allen Wolken, als er an der Raststätte Holzkirchen der Autobahn Salzburg-München (A8) sah, dass am oberen Planenende seines Aufliegers eine Hand heraushing. Der 37-Jährige rief seinen Chef an, der wiederum alarmierte die Polizei. Beamte öffneten nach Angaben vom Montag die Ladefläche und entdeckten fünf Afghanen und einen Pakistaner.

Der Fahrer, der in Bosnien-Herzegowina gestartet war, sagte der Polizei, es sei ihm schleierhaft, wie die Flüchtlinge in den Sattelzug geraten seien. Laut Bundespolizei deuten erste Anzeichen jedoch darauf hin, dass die Zollplomben nachträglich manipuliert wurden. Am Wochenende beendete die Rosenheimer Bundespolizei drei weitere Schleusungen von zusammen acht Ausländern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Zelte weggefegt! Pfadfinder haben Riesen-Glück - S-Bahn-Chaos
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur

Kommentare