Auto Fluss Bina Unfall
1 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
2 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
3 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
4 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
5 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
6 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.

Auto landet im Bach

Handbremse nicht angezogen: Das kam dabei raus

Gangkofen - Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rottal-Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall 9.30 Uhr: Der 25-Jährige führte seinen Hund am Fluss Bina im Ortsteil Unterschmiddorf aus. Seinen BMW parkte er unmittelbar neben dem Fluss. Dummerweise vergaß er, den Gang einzulegen. Auch die Handbremse zog er nicht an. Als er mit seinem Hund vom Spaziergang zurückkam, bekam er große Augen: Sein Wagen war auf der abschüssigen Fahrbahn rückwärts in die Bina gerollt war, die dort einen Wasserstand von etwa einem Meter hatte.

Zusammen mit Kräften der Feuerwehr Gangkofen, der Wasserwacht Eggenfelden – zwei Mitglieder stiegen im Neoprenanzug in die Bina - und einem Abschleppkran, konnte der Wagen wieder geborgen werden.

Betriebsstoffe waren aus dem Wagen nicht ausgelaufen. Die Rettungskräfte konnten auch keine Verschmutzung der Bina feststellen, was für den Fischbestand gefährlich geworden wäre. Am BMW entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Besitzer des Wagens wurde wegen der fehlenden Sicherung gebührenpflichtig verwarnt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare