Auto Fluss Bina Unfall
1 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
2 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
3 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
4 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
5 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.
Auto Fluss Bina Unfall
6 von 6
Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rott am Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.

Auto landet im Bach

Handbremse nicht angezogen: Das kam dabei raus

Gangkofen - Ein Mann (25) aus Gangkofen (Kreis Rottal-Inn) führte am Samstagmorgen seinen Hund Gassi. Das Auto parkte er an einem Fluss - dummerweise ohne die Handbremse anzuziehen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall 9.30 Uhr: Der 25-Jährige führte seinen Hund am Fluss Bina im Ortsteil Unterschmiddorf aus. Seinen BMW parkte er unmittelbar neben dem Fluss. Dummerweise vergaß er, den Gang einzulegen. Auch die Handbremse zog er nicht an. Als er mit seinem Hund vom Spaziergang zurückkam, bekam er große Augen: Sein Wagen war auf der abschüssigen Fahrbahn rückwärts in die Bina gerollt war, die dort einen Wasserstand von etwa einem Meter hatte.

Zusammen mit Kräften der Feuerwehr Gangkofen, der Wasserwacht Eggenfelden – zwei Mitglieder stiegen im Neoprenanzug in die Bina - und einem Abschleppkran, konnte der Wagen wieder geborgen werden.

Betriebsstoffe waren aus dem Wagen nicht ausgelaufen. Die Rettungskräfte konnten auch keine Verschmutzung der Bina feststellen, was für den Fischbestand gefährlich geworden wäre. Am BMW entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Besitzer des Wagens wurde wegen der fehlenden Sicherung gebührenpflichtig verwarnt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Auf einem Spielplatz in Großkarolinenfeld ist es am Mittwochabend zu einer Messerattacke gekommen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Nach dem Fund einer leblosen Frau in einer brennenden Wohnung in Nürnberg hat die Mordkommission Ermittlungen aufgenommen.
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Ein 71 Jahre alter Radfahrer ist im oberfränkischen Marktrodach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er bog unvermittelt nach links ab, der Autofahrer erfasst …
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Mann fährt frontal gegen Baum
Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am Montagnachmittag mit seinem Golf bei Waging im Landkreis Traunstein an einen Baum gefahren. Er wurde dabei schwer …
Mann fährt frontal gegen Baum

Kommentare