Handbremse nicht gezogen:

„Gestohlenes“ Auto versteckte sich selbst

Bad Neustadt an der Saale - Von wegen Diebstahl: Die Polizei hat in Unterfranken ein als gestohlen gemeldetes Auto nach kurzer Suche wieder gefunden - und zwar in einer nahen Hecke.

Der Wagen war mitten in der Nacht vor den Augen der Besitzerin davongefahren, wie die Polizei mitteilte. Die Frau aus Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) dachte an das Schlimmste und meldete sofort einen Diebstahl.

Prompt gingen die Beamten am vermeintlichen Tatort allen Spuren nach. Diese ergaben: Der Wagen rammte am frühen Mittwoch erst einen Laternenmast, rollte danach über eine Grünfläche und fuhr schließlich wieder auf die Straße und davon. In der Morgendämmerung fanden die Beamten dann ganz in der Nähe das schwarze Auto, das sich laut Polizeibericht „hinter einer Hecke an einer Hausmauer versteckt“ hatte. Grund für den nächtlichen Ausflug am abschüssigen Berg war kein Diebstahl, sondern schlicht und einfach die nicht angezogene Handbremse.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare