+
Hndydiebe türmen mit dem Kajak auf der Donau.

Handydiebe flüchten im Kajak auf der Donau

Winzer/Straubing - Ganz schön nassforsch: Mit einem ungewöhnlichem Fluchtfahrzeug wollten zwei Burschen im Landkreis Deggendorf ein Handy klauen. Ihr Plan: Die Diebe wollten über dem Wasserweg entkommen.

Mit einem Kajak flüchteten zwei 21 und 23 Jahre alten Männer am Donnerstagabend und einem Schlauchboot im Schlepptau flussabwärts auf der Donau, wie die Polizei Straubing am mitteilte.

Das Duo hatten zuvor einen 40-Jährigen am Donauufer um sein Handy für ein Telefonat gebeten. Als er das Gerät zurückverlangte, schlugen sie auf ihn ein und bedrohten ihn mit einem Messer. Die Männer stahlen dann auch noch das Zelt des Mannes. Nach etwa einer Stunde konnte sie die Polizei mit Hilfe der Feuerwehr auf dem Fluss finden und festnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Eine 21 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall im oberfränkischen Goldkronach (Landkreis Bayreuth) ums Leben gekommen.
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zirndorf in Mittelfranken ist am Montag nach ersten Informationen der Polizei ein Mensch verletzt …
Brand in Asylbewerber-Unterkunft nahe Fürth - Ein Verletzter
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Eine Andeutung von Reinhard Marx wurde als Öffnung der katholischen Kirche beim Thema Homosexualität gedeutet. Auf der Bischofskonferenz stellt er das anders dar.
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive
Aus dem Vermögen der katholischen Diözese Eichstätt fließen Millionen in ungesicherte Darlehen nach Amerika. Was tun? Die katholische Kirche will Umdenken.
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive

Kommentare