+
Bei einer Durchsuchung entdeckten die Beamten eine Cannabis-Plantage.

Professionelle Cannabis-Anlage

Guter Riecher: Hasch-Plantage erschnüffelt

München - Einen guten Riecher haben nun Polizisten bei der Kontrolle einer Wohnung im Nürnberger Osten bewiesen. Sie fanden eine beachtliche Menge Cannabis.

Die beiden Beamten hatten zunächst wegen eines anderen Einsatzes an der Tür der betroffenen Wohnung geklingelt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei schlug ihnen auffälliger Geruch entgegen. Bei der Durchsuchung entdeckten sie eine professionelle Cannabis-Anlage mit 34 Pflanzen und etwa zwei Pfund Blättern. Zudem stellten sie zwei verbotene Schlagringe sicher. Gegen die beiden Tatverdächtigen, einen 31-jährigen Mann und eine 26-jährige Frau, wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare