+
Kein goldener Herbst? Die Wetteraussichten bleiben trübe.

Schnee und Kälte

Ein Hauch von Winter in Nordbayern

Hof - Schneefall statt goldener Oktober: In Nordbayern hat es in der Nacht zum Mittwoch geschneit. Die Aussichten für die kommenden Tage bleiben trübe - Schnee gibt es dann nur noch in den Alpen.

Gut zwei Monate vor Weihnachten haben die Menschen in Nordbayern einen Vorgeschmack auf den nahenden Winter zu spüren bekommen. Vor allem im Fichtelgebirge und im Frankenwald fiel in der Nacht zum Mittwoch und am Morgen Schnee. Auf den Straßen kam es aber nur zu wenigen Verkehrsbehinderungen, die Polizei in Oberfranken registrierte einige kleinere Unfälle, wie ein Sprecher sagte. Auch in den anderen Teilen des Freistaats war es empfindlich kühl.

Schneefall gab es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch in den Alpen - allerdings erst oberhalb von 1000 Metern. Nach Einschätzung des Wetterdienstes bleibt es in den kommenden Tagen in ganz Bayern kühl und regnerisch. Unterhalb von 800 Metern falle kein Schnee mehr. Im Allgäu beispielsweise sei allerdings am Donnerstag- und am Freitagmorgen mit einigen Flocken zu rechnen. Am Wochenende könnte es wieder ein wenig wärmer werden mit Temperaturen von bis zu zwölf Grad.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang
Hitze, Nässe, Trockenheit – der Klimawandel macht sich auch in Bayern bemerkbar. Bei einem Symposium warnen Wissenschaftler vor den Gefahren. Wasser- und Landwirtschaft …
Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Die wichtigsten Bauprojekte der Bahn 2018 in Bayern
Auch 2018 kommt auf Bahnpendler in Oberbayern einiges zu. So viel Geld wie nie fließt dieses Jahr in Baustellen an Gleisen und Bahnhöfen. Das marode Streckennetz soll so …
Die wichtigsten Bauprojekte der Bahn 2018 in Bayern
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Weil ein Lastwagen auf einen Tankzug aufgefahren war, kam es am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 9 stundenlang zu Verkehrsbehinderungen. Etwa 300 Liter Diesel …
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel

Kommentare