+
Das Musical „Ludwig²“ kam im vergangenen Jahr nach Füssen zurück - elf Jahre nach der Premiere im Jahr 2005.

Vor der Premiere

Hauptdarsteller: „Ludwig²“ Musical mit Ecken und Kanten

Am Donnerstagabend startet das Musical „Ludwig²“ im Festspielhaus Füssen. Hauptdarsteller Matthias Stockinger erzählt vorab von seiner Beziehung zum Märchenkönig, den er auf der Bühne verkörpern wird.

Hauptdarsteller Matthias Stockinger sieht in „Ludwig²“ ein Musical mit Ecken und Kanten. „Charaktere wie Ludwig II. kommen in Musicals selten vor“, erläuterte er vor der diesjährigen Premiere des Stückes am Donnerstagabend in Füssen.

Abgründe des Märchenkönigs auf die Bühne bringen

Stockinger spielt die Rolle des Bayernkönigs und genießt es, dass er für seine Darstellung auch in Abgründe tauchen könne. „Ich glaube, niemand kann die Person heute noch vollständig greifen“, sagte er über den König. Deswegen könne man immer wieder neue Ideen ins Spiel bringen.

„Ludwig²“ kam im vergangenen Jahr nach Füssen zurück - elf Jahre nach der Premiere im Jahr 2005. In zweiter Besetzung spielt Jan Ammann die Rolle des Märchenkönigs, Regie führt der Stuttgarter Benjamin Sahler. Die Neuauflage 2016 wurde unter anderem per Crowdfunding finanziert. Für dieses Jahr sind 21 Vorstellungen geplant.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag (13.30 Uhr) ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht Ansbach verantworten.
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Eisige Kälte, Dauerfrost, zweistellige Minusgrade. Der Winter zieht nochmal richtig an zum Schluss. Das Kältephänomen „Arctic Outbreak“ bringt die polaren Temperaturen …
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Mehr Schwerlast-Unfälle, aber weniger Tote
Die Zahl der Unfalltoten in Bayern ist so niedrig wie nie. 2017 starben 608 Menschen. Insgesamt gab es aber mehr Unfälle – besonders im Schwerverkehr. Auch Raser und …
Mehr Schwerlast-Unfälle, aber weniger Tote
Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang
Hitze, Nässe, Trockenheit – der Klimawandel macht sich auch in Bayern bemerkbar. Bei einem Symposium warnen Wissenschaftler vor den Gefahren. Wasser- und Landwirtschaft …
Klimawandel in Bayern: Simbach war erst der Anfang

Kommentare