Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Hausverwalter verlangen Schmiergeld: Bewährung

München - Ein Hausverwalter-Paar ist am Mittwoch in München wegen Bestechlichkeit und Untreue zu Bewährungsstrafen von je zwei Jahren verurteilt worden.

Der 71 Jahre alte Mann, der wegen 74 Fällen angeklagt war, muss außerdem 14 400 Euro Geldstrafe zahlen. Seine 67 Jahre alte Ehefrau muss wegen 16 Fällen eine Geldstrafe von 9 000 Euro zahlen. Die beiden haben zwischen 2001 und 2007 von Handwerkern und Lieferanten Schmiergelder für die Vergabe von Aufträgen verlangt. Das Gericht ging von einem Schaden in Höhe von rund 250 000 Euro aus.

Der Betrieb sei ihnen über den Kopf gewachsen, hielt die Strafkammer des Landgerichts den betagten Angeklagten zugute. Das Paar hat seine eigenen Immobilien eingebüßt und lebt inzwischen von der Rente. Die Bestechungsgelder retteten ihre Firma nicht vor dem Ruin. Das Insolvenzverfahren für das bankrotte Unternehmen wurde mangels Masse eingestellt und die GmbH im Handelsregister gelöscht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 gesperrt. Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.
Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare