+
Heftige Regenfälle haben in Nürnberg die Straßen geflutet.

Heftiger Regen flutet Nürnbergs Straßen

Nürnberg - Heftige Regenfälle haben die Nürnberger Feuerwehr am Freitag bis in die Abendstunden auf Trab gehalten. Innerhalb weniger Stunden kam es seit dem Nachmittag zu rund 120 Einsätzen.

Zahlreiche Straßen wurden überflutet, viele Keller waren vollgelaufen, berichtete die Feuerwehr. Um die große Zahl von Einsätzen zu bewältigen, mussten auch Freiwillige Feuerwehren ausrücken.

Beim größten Einsatz auf einem überschwemmten Parkplatz im Nordostpark brauchten die Feuerwehrleute neben Pumpen sogar Sandsäcke, um gegen die Wassermassen anzukommen. Gegen 22 Uhr waren die Einsätze beendet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos

Kommentare