Großeinsatz für Feuerwehr an der Menzelstraße

Heizanlage löst Brand aus: Hausbewohner evakuiert

München - Mit schwerem Atemschutz musste die Feuerwehr am Donnerstag bei einem Mehrfamilienhaus an der Menzelstraße in München  vorgehen, um ein Feuer zu löschen, das im Keller ausgebrochen war.

Wie die Feuerwehr berichtet, gab es am Donnerstag gegen 22.30 Alarm an der Menzelstraße im Münchner Stadtteil Oberföhring. Passanten hatten dichten Rauch aus einem Kellerfenster eines Mehrfamilienhauses in der Menzelstraße aufsteigen sehen.

Die Feuerwehrkräfte stellten einen Brand im Heizungsraum fest. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz waren bei der Brandbekämpfung im Bereich des Brenners im Einsatz. Währenddessen wurde das Gebäude komplett geräumt, alle Bewohner mussten das Haus verlassen, da anfänglich die Brandausbreitung wegen der starken Verrauchung nicht klar abgegrenzt werden konnte, berichtete die Feuerwehr.

Erst nach Abschluss der Löschmaßnahmen konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurück.

mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare