Herbert Krauß neuer Polizeichef in Rosenheim

München - Nach den Prügelvorwürfen gegen den bisherigen Leiter der Rosenheimer Polizeiinspektion schickt das bayerische Innenministerium einen kommissarischen Polizeichef in die oberbayerische Stadt.

Mit sofortiger Wirkung übernehme Polizeidirektor Herbert Krauß (45) - bisher beim Polizeipräsidium München tätig - die Leitung der Dienstgeschäfte in der Polizeiinspektion Rosenheim. Dies hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim am Dienstag mitgeteilt. Der bisherige Polizeichef war suspendiert worden - gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Körperverletzung im Amt.

Der Polizeipräsident Oberbayern Süd, Robert Heimberger, begrüßte die rasche Nachfolgeregelung: “Ich nehme die gegen die Rosenheimer Polizei gerichteten Vorwürfe sehr ernst und danke Polizeidirektor Herbert Krauß, der in dieser schwierigen Situation eine verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt“, sagte Heimberger laut Mitteilung. Weiter sagte der Polizeipräsident: “Mir ist bewusst, dass die Akzeptanz und das Ansehen der Polizei in der Bevölkerung wieder gestärkt werden muss. Ich werde mit meinen Mitarbeitern alles dafür tun, um momentan verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert
München- Die Narren im Freistaat feiern die fünfte Jahreszeit - und haben die Gelegenheit, gleich nach dem Fasching noch eine gute Tat zu vollbringen.
Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert
Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger
München - Gefährliche Personen sollen künftig besser überwacht werden können. Dieser Gesetzesentwurf soll jedoch die Freiheitsrechte aller Bürger einschrenken.
Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger
Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
München - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zeigt sich kritisch gegenüber der Arbeit des Kultusministers Ludwig Spaenle. Es geht um das bayerische Abitur.
Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige
Weil ihre demenzkranke Mutter in der Kurzzeitpflege „total verwahrloste“, bezahlte Martina S. nicht die volle Rechnung des Pflegeheims. Nun wurde die 90-Jährige vom Heim …
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige

Kommentare