Herbert Krauß neuer Polizeichef in Rosenheim

München - Nach den Prügelvorwürfen gegen den bisherigen Leiter der Rosenheimer Polizeiinspektion schickt das bayerische Innenministerium einen kommissarischen Polizeichef in die oberbayerische Stadt.

Mit sofortiger Wirkung übernehme Polizeidirektor Herbert Krauß (45) - bisher beim Polizeipräsidium München tätig - die Leitung der Dienstgeschäfte in der Polizeiinspektion Rosenheim. Dies hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim am Dienstag mitgeteilt. Der bisherige Polizeichef war suspendiert worden - gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Körperverletzung im Amt.

Der Polizeipräsident Oberbayern Süd, Robert Heimberger, begrüßte die rasche Nachfolgeregelung: “Ich nehme die gegen die Rosenheimer Polizei gerichteten Vorwürfe sehr ernst und danke Polizeidirektor Herbert Krauß, der in dieser schwierigen Situation eine verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt“, sagte Heimberger laut Mitteilung. Weiter sagte der Polizeipräsident: “Mir ist bewusst, dass die Akzeptanz und das Ansehen der Polizei in der Bevölkerung wieder gestärkt werden muss. Ich werde mit meinen Mitarbeitern alles dafür tun, um momentan verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare